KRAUS & NAIMER Steuerschalter bis 25 A

12 / 2023 Katalog 120 Steuerschalter Schalter der Reihen CG, CH und CHR bis 25 A

WELTWEITES SYMBOL FÜR SICHERES SCHALTEN Kraus & Naimer Kraus & Naimer ist Schrittmacher auf dem Gebiet der Schaltgerätetechnik. So wurde beispielsweise der erste kombinationsfähige Nockenschalter bei Kraus & Naimer entwickelt und damit erstmalig das Baukastensystem im Schaltgerätebau angewendet. Sowohl in konstruktiven Details als auch im Design ist der Kraus & Naimer-Standard zum Standard für Nockenschalter ganz allgemein geworden. DIE BLAUE REIHE Die Blaue Reihe ist ein weltweiter Begriff für Schaltgeräte von Kraus & Naimer. Alle wichtigen nationalen und internationalen Vorschriften, aber auch mögliche klimatische Einflüsse, sind in der Konstruktion und Ausführung unserer Geräte berücksichtigt. Darüber hinaus sind Schaltgeräte der Blauen Reihe von allen wesentlichen internationalen Prüfstellen zugelassen. Dies gibt unseren Kunden die Sicherheit, ihre Maschinen und Anlagen in alle Teile der Welt exportieren zu können. Gemeinsames Kennzeichen der Kraus & Naimer-Gesellschaften, der nationalen Vertriebsgesellschaften und der Schaltgeräte der Blauen Reihe ist die blaue Farbe und das f – die eingetragene Schutzmarke von Kraus & Naimer.

Trenner und Hauptschalter nach IEC 60947-3 enthält der Katalog 500 Inhalt Seite Konstruktive Merkmale 4 Baugrößen Die wichtigsten Bemessungsdaten 5 Bestellanleitung 6, 7 Schaltprogramme und Ausrüstung Ausschalter 9 Umschalter 10-12 Gruppenschalter 12 Codierschalter 13 Stufenschalter 14-16 Voltmeter-Umschalter 17-19 Amperemeter-Umschalter 19-21 Volt-Amperemeter-Umschalter 21 Steuerschalter 21, 22 Motorschalter 23-25 Einbauformen Fronteinbau 26-29 Verteilereinbau 30, 31 Frontschilder 32, 33 Griffe 34 Approbationen 35 Technische Daten 36-39 Abmessungen Fronteinbau 40-43 Verteilereinbau 44, 45 Einbautiefen und Mehrlängen 45, 46 Übersicht über Schaltgeräte und Zusätze der Blauen Reihe 48

4 Konstruktive Merkmale 3 unterschiedliche Kontaktsysteme stehen zur Verfügung CG6 bis CHR16B CG4 und CG4-1 CGD4-1 CH11/CHR11 CH12/CHR12 Zweifachunterbrechung mit starrer Kontaktbrücke und Punktauflage der Silberkontakte. Hohe Kontaktsicherheit durch Mehrfachpunktauflage, CG4 mit 1 µ und CG4-1 mit 35 µ Goldauflage. Hohe Kontaktsicherheit durch H-Brücke mit „cross-wire“ Kontaktsystem mit Kontakten mit Goldauflage (CH12/CHR12 mit Silberkontakt), auch bei niedrigen Spannungen, elektronikkompatibel. Type CG4-CGD4-1 CG6-CHR6* CG8-CHR16 CG8B CH10B-CHR16B CG8S S00 S00 S0 S1 S1 S0 8 5/4* 12 12 12 auf Anfrage 30°, 45°, 60°, 90° 30°, 45°, 60°, 90° 30°, 45°, 60°, 90° 30°, 45°, 60°, 90° 30°, 45°, 60°, 90° 60° Baugröße Mögliche Schaltwinkel Max. Fluchtenzahl Die Nockenschalter der CG-, CH- und CHR-Reihe sind ideale Steuer-, Instrumenten- und Motorschalter. Unterschiedliche Kontaktsysteme und verschiedene Kontaktmaterialien ermöglichen auch den Einsatz in Elektronikkreisen, sowie bei aggressiven Umwelteinflüssen. Sie entsprechen u. a. den Bestimmungen IEC 60947-3, EN 60947-3 und VDE 0660 Teil 107. Den Grundbaustein aller Schalter bildet die Flucht, die mit max. 2 Kontakten bestückt werden kann. Alle Schalter werden mit geöffneten und aus der Einbauperspektive zugänglichen Anschlussklemmen geliefert. Diese Klemmen und eventuelle Kontaktverbindungen sind gemäß EN 50274, VDE 0660 Teil 514 und DGUV V3 fingersicher. Sie werden mit unverlierbaren Plus-Minus-Anschlussschrauben geliefert und besitzen eine integrierte Schraubendreherführung. Die besondere axiale Anordnung der Anschlussklemmen bei den CG-Schaltern ermöglicht, diese dicht nebeneinander oder direkt an den Kabelkanal anstoßend zu montieren. Dabei bleiben die Kontaktbezeichnungen auch im eingebauten Zustand gut lesbar. Um zu vermeiden, dass Leitungen den Zugang zu den Anschlussschrauben behindern, sind bei den Schaltern der CH- und CHR-Reihe die Anschlussschrauben gegenüber der Anschlussrichtung des Drahtes um 90° versetzt. Für den Anschluss mit Ringkabelschuhen wurden die Schalter der CHR-Reihe konstruiert. Die patentierten Anschluss-klemmen dieser Schalterreihe sind so weit geöffnet, dass Ringkabelschuhe eingeführt werden können. Die Anschluss-schraube muß dabei nicht aus der Klemme herausgezogen werden. CG-Reihe CH-Reihe CHR-Reihe Die Abbildungen zeigen die Standardlage der Anschlussklemmen.

Type CG4 CG4-1 CGD4-1 CG6 CH6 CHR6 CG8 CH10 CH11 CH12 CH16 CHR10 CHR11 CHR12 CHR16 CH10B CH16B CHR10B CHR16B 5 Die wichtigsten Bemessungsdaten 1Gültig für Netze mit geerdetem Sternpunkt, Überspannungskategorie III, Verschmutzungsgrad 3. Werte für andere Netzformen auf Anfrage. S00 S0 S1 Isolations- spannung1 Ui V 440 440 440 690 690 690 690 690 600 600 690 690 600 600 690 690 690 690 690 Dauerstrom Iu/Ith A 10 10 5 20 20 20 20 20 6 6 25 20 6 6 25 20 25 20 25 Schaltleistung 3 x 380 V-440 V AC-23A AC-3 kW kW 3 2,2 3 2,2 - - 7,5 5,5 7,5 5,5 7,5 5,5 7,5 5,5 7,5 5,5 - - - - 11 7,5 7,5 5,5 - - - - 11 7,5 7,5 5,5 11 7,5 7,5 5,5 11 7,5 Baugröße Nach IEC 60947-3, EN 60947-3, VDE 0660 Teil 107 Weitere technische Daten siehe Seite 36-38. 64 2.52 sq 48 1.89 sq 30 1.18”sq

CH10 A202 VE 6 1Technische Daten auf Anfrage. 2Anschlussbilder auf Anfrage. Griffe, Frontschilder und Zusatzeinrichtungen Die bei den Standard-Schaltern auf den Seiten 8-25 gezeigten Griffe gelten für Einbauformen mit Vierlochbefestigung. Bei den übrigen Bauformen ist die Griffausführung aus der Abbildung ersichtlich. Wenn Griffe, Frontschilder oder Zusatzeinrichtungen gewünscht werden, die nicht im Standard oder in der Sub-Codierung enthalten sind, so ist deren Codenummer zusätzlich als Unterposition anzugeben. Die möglichen Grifformen und -farben sowie standardisierte Frontschilder sind auf den Seiten 32-34 dargestellt. Sonderbeschriftungen sind möglich. Das umfangreiche Programm an Zusatzeinrichtungen enthält unser Katalog 101. Baugrößen Die Nockenschalter der CG-, CH- und CHR-Reihe sind in die Baugrößen S00, S0 und S1 aufgeteilt. Die Baugröße bestimmt die Frontschildabmessung, die Befestigungsmaße sowie die Größe von Griffen, Zusatzeinrichtungen und Gehäusen. Eine Zuordnung der Schaltertypen zu den Baugrößen enthält die Seite 5. Bestellanleitung Trenner und Hauptschalter nach IEC 60947-3 enthält der Katalog 500 Zur Bestellung von Nockenschaltern der Blauen Reihe sind 3 Angaben erforderlich, die auf den jeweiligen Seiten blau hinterlegt sind. 1. Schaltertype Eine schnelle Auswahl der Schaltertypen kann nach der Tabelle auf Seite 5 erfolgen. Dort sind die wichtigsten Merkmale, wie Thermischer Nennstrom, Motorschaltleistung und Baugröße der einzelnen Schaltertypen aufgeführt. Weitere technische Daten enthalten die Seiten 36-38. Die Kontakt- und Anschlussvarianten sind unten aufgeführt. 2. Schaltprogramm und Ausrüstung Die Codenummer der auf den Seiten 8-25 aufgeführten Standard-Schalter bestimmt das Schaltprogramm, die Frontschild- und Griffausführung sowie evtl. Zusatzeinrichtungen. Die Codierung von Ausrüstungsveränderungen wird unten beschrieben. 3. Bauform Die Bauformen sind auf den Seiten 26-31 dargestellt. Gehäuse und Kapselungen enthält unser Katalog 101. Die Bestimmung der Bauform erfolgt durch den Bauform-Code. Schaltertype Durch Ergänzung der Typenbezeichnung können die nachfolgenden Varianten bestimmt werden: Typenergänzung Bedeutung Lieferbar für die Schaltertypen -1 mit Goldkontakten1 CG4-1, CGD4-1, CH10-1, CH10B-1, CH16B-1, CHR6-1, CHR10-1 -42 mit geraden Steckanschlüssen (vernickelt) CH10-4, CH10B-4, CH16-4, CH16B-4 -62 mit abgewinkelten Steckanschlüssen (vernickelt) CH10-6, CH10S-6, CH16-6 B S0-Schalter mit Rastenwerk Größe S1 CG8B, CH10B, CH11B, CH12B, CH16B, CH16B, CHR10B, CHR16B für Fronteinbau mit Vierlochbefestigung L mit Lockout-Relais ohne Handauslösung CH10L, CHR10L, CHR16L M mit Lockout-Relais mit Handauslösung CHR10M R mit Rückzugsrastenwerk CG8R, CH10R, CH11R, CHR10R, CHR11R S mit Momentschaltwerk CG8S, CH10S, CH16S, CHR10S, CHR16S mit 60° oder 90° Schaltwinkel Y mit Unterspannung und Freiauslösung CG8Y Beispiel: Für die Schaltertype CH10 mit Rastenwerk Größe S1 lautet die Typenbezeichnung CH10B.

7 Bestellanleitung Bestellformulare können Sie bei uns anfordern. Bestellanleitung für Sonderschalter und Sonderfrontschilder Für die Bestellung von Sonderschaltern und Sonderfrontschildern empfiehlt es sich, unser Bestellformular zu verwenden. Nebenstehend ist ein Bestellbeispiel blau eingetragen. Es ist möglich, dass die Reihenfolge der Kontakte, wie sie vom Kunden angegeben wurde, aus technischen Gründen nicht eingehalten werden kann. Die tatsächliche Lage der Kontakte ist dem Nockenplan zu entnehmen, der von uns aufgrund des Bestellformulares erstellt wird. CH16 1 2 3 4 5 7 9 x G251 VE M004 MOTOR 1 O H A O H A R K S x x xx x xx x x x FRONTSCHILD STELLUNGEN GRIFF FRONTSCHILD ZUSATZEINRICHTUNG SCHALTERTYPE BAUFORM FIRMA DATUM UNTERSCHRIFT

8 Notizen:

WAA100 WAA101 WAA102 WAA103 A204 A205 WAA206 WAA207 A290 A291 A292 A324 A293 WAA327 WAA325 A326 WAA208 WAA386 A200 A201 A202 A203 WAA653 WAA341 A342 A343 A344 WAA654 WAA345 A346 WAA347 A348 Type/Griff CG8 CG4- CG6- CH10- CH10BCGD4-1 CHR6 CHR16 CHR16B Code Ausschalter 60° Schaltwinkel 9 Schaltprogramme und Ausrüstung CG-, CH-, CHR-Schalter Ausschalter 90° Schaltwinkel 1Für den Einsatz in Drehstromsystemen mit geschaltetem Neutralleiter. 2Lieferbar als Schaltertype CH16B und CHR16B. Funktion Frontschild Fluchten Anschlussbild 1-polig 2-polig 3-polig 4-polig 4-polig 1 Pol voreilend1 4-polig 1 Pol nacheilend 5-polig 6-polig 3-polig Rundumschaltung 3-polig für Fußbetätigung 1 1 2 2 2 2 3 3 2 2 I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I A2 Ausschalter 30° Schaltwinkel 1-polig 2-polig 3-polig 4-polig 1-polig mit Rückzug 2-polig mit Rückzug 3-polig mit Rückzug 4-polig mit Rückzug 1 1 2 2 1 1 2 2 I I I I I I I I I I I I I I I I I 1-polig 2-polig 3-polig 4-polig 4-polig 1 Pol voreilend1 5-polig 6-polig 7-polig 8-polig 8-polig 2 Pole voreilend1 9-polig 10-polig 11-polig 12-polig 1 1 2 2 2 3 3 4 4 4 5 5 6 6 I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I K K 4-polig 1 Pol voreilend 1-, 2-, 3-, 4-, 5- und 6-polig 4-polig 1 Pol voreilend 4-polig 1 Pol nacheilend 1-4-polig 1-4-polig 8-polig 2 Pole voreilend 1-12-polig F070 F056 F062 F169 F153 Abmessungen S.46

WAA120 WAA121 WAA122 WAA123 A295 A296 WAA297 A720 A721 A722 A723 WAA973 A795 A220 A221 A222 A223 WAA673 A369 A370 A371 A372 WAA972 WAA373 WAA374 WAA375 WAA376 Type/Griff CG8 CG4- CG6- CH10- CH10BCGD4-1 CHR6 CHR16 CHR16B Code 10 Schaltprogramme und Ausrüstung CG-, CH-, CHR-Schalter 1Für den Einsatz in Drehstromsystemen mit geschaltetem Neutralleiter. 2Anschlussbilder für Schalter der CHR-Reihe auf Anfrage. Funktion Frontschild Fluchten Anschlussbild2 Umschalter ohne 0-Stellung 60° Schaltwinkel 1-polig 2-polig 3-polig 4-polig 4-polig 1 Pol voreilend1 5-polig 6-polig 7-polig 8-polig 8-polig 2 Pole voreilend1 9-polig 10-polig 11-polig 12-polig Umschalter ohne 0-Stellung mit galvanisch getrennten Kontakten Umschalter ohne 0-Stellung 30° Schaltwinkel 1 2 3 4 4 5 6 7 8 8 9 10 11 12 I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I 1-polig 2-polig 3-polig 4-polig 4-polig 1 Pol voreilend1 1-polig mit Rückzug 1 2 3 4 4 1 I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I 1-polig 2-polig 3-polig 4-polig 1-polig mit Rückzug 2-polig mit Rückzug 3-polig mit Rückzug 1 2 3 4 1 2 3 I I I I I I I I I I I I I I 1-4-polig 4-polig 1 Pol voreilend 6- und 7-polig 8- und 9-polig 10- und 11-polig 12-polig 1-4-polig 1-polig mit Rückzug 1-4-polig 1-3-polig 4-polig 1 Pol voreilend 8-polig 2 Pole voreilend 5-polig F072 F072 F026 F026 F026 Abmessungen S.46

A710 A711 A712 A713 WAA963 A714 A715 A218 A219 WAA299 WAA294 A210 A211 A212 A213 WAA913 A361 A362 WAA363 WAA364 WAA664 Umschalter mit 0-Stellung 60° Schaltwinkel Type/Griff CG8 CG4- CG6- CH10- CH10BCGD4-1 CHR6 CHR16 CHR16B Code 11 Schaltprogramme und Ausrüstung CG-, CH-, CHR-Schalter 1Für den Einsatz in Drehstromsystemen mit geschaltetem Neutralleiter. 2Anschlussbilder für Schalter der CHR-Reihe auf Anfrage. Funktion Frontschild Fluchten Anschlussbild2 1 2 3 4 4 5 6 7 8 8 I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I K K Umschalter mit 0-Stellung 90° Schaltwinkel 1-polig 2-polig 3-polig 4-polig 1 Pol voreilend1 1 2 3 4 I I I I I I I I I I I I I I I I Umschalter mit 0-Stellung und galvanisch getrennten Kontakten 1-polig 2-polig 3-polig 4-polig 4-polig 1 Pol voreilend1 1-polig mit beidseitigem 2-polig Rückzug 1 2 3 4 4 1 2 I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I 4-polig 1 Pol voreilend 5-polig 6- und 7-polig 8-polig 1-4-polig 1-4-polig 1- und 2-polig 1-4-polig 8-polig 2 Pole voreilend 1-polig 2-polig 3-polig 4-polig 4-polig 1 Pol voreilend1 5-polig 6-polig 7-polig 8-polig 8-polig 2 Pole voreilend1 4-polig 1 Pol voreilend F071 F057 F071 F025 Abmessungen S.46

A310 A312 WAA314 A311 WAA313 WAA315 WAA330 WAA331 WAA332 WAA339 A214 A215 A216 A320 A321 A322 Type/Griff CG8 CG4- CG6- CH10- CH10BCGD4-1 CHR6 CHR16 CHR16B Code 12 Schaltprogramme und Ausrüstung CG-, CH-, CHR-Schalter Umschalter mit 0-Stellung und Rückzug 1Anschlussbilder für Schalter der CHR-Reihe auf Anfrage. Funktion Frontschild Fluchten Anschlussbild1 1-polig mit beidseitigem 2-polig Rückzug 3-polig 1-polig mit einseitigem 2-polig Rückzug 3-polig 1 2 3 1 2 3 I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I Gruppenschalter 1-polig 2 Gruppen 2-polig Schaltfolge: 3-polig 0, A, A+B 1-polig 3 Gruppen 2-polig Schaltfolge: 3-polig 0, A, A+B, A+B+C 1-polig 2 Gruppen 2-polig Serienschaltung 3-polig Schaltfolge: 0, A, B, A+B 2-polig 2 Gruppen Serien- Parallelschaltung Schaltfolge: 0, A+B Serie, A, A+B parallel 1 2 3 2 3 5 1 2 3 2 I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I 1-3-polig 1-3-polig 1-polig 2-polig 3-polig 1-polig 2-polig 3-polig 1-polig 2-polig 3-polig L1 N R O 2 6 A B 1 3 5 7 L1 N R O 2 6 A B 1 3 5 7 F025 F361 F075 F001 F001 F001 Abmessungen S.46

A540 WAA541 WAA542 A550 WAA551 WAA552 WAA543 WAA545 Type/Griff CG4- CG6- CH11 CH10BCGD4-1 CHR6 CH12 CHR16B Code 13 Schaltprogramme und Ausrüstung CG-, CH-, CHR-Schalter Funktion Frontschild Fluchten Anschlussbild Codierschalter im Binär-Code 0 - 7 Rundumschaltung 0 - 7 Komplement Rundumschaltung 0 - 7 + Komplement Rundumschaltung 0 - 9 0 - 9 Komplement 0 - 9 + Komplement 0 - 11 Rundumschaltung 0 - 11 + Komplement Rundumschaltung 2 2 3 2 2 4 2 4 I I I I I I I I I I I I I I I I F322 F322 F322 F007 F007 F007 F009 F009 Abmessungen S.46

A230 A250 A270 A476 WAA484 WAA489 A231 A251 A271 A477 WAA485 WAA490 A232 A252 WAA272 WAA478 A233 WAA253 WAA273 WAA234 WAA254 WAA274 WAA235 WAA255 WAA275 WAA236 WAA237 WAA238 WAA239 WAA639 Code Type/Griff CG8 CG4- CG6- CH10- CH10BCGD4-1 CHR6 CHR16 CHR16B 14 Schaltprogramme und Ausrüstung CG-, CH-, CHR-Schalter 1Anschlussbilder für Schalter der CHR-Reihe auf Anfrage. Funktion Frontschild Fluchten Anschlussbild1 Stufenschalter ohne 0-Stellung 1-polig 3 Stufen 2-polig 3-polig 4-polig 5-polig 6-polig 1-polig 4 Stufen 2-polig 3-polig 4-polig 5-polig 6-polig 1-polig 5 Stufen 2-polig 3-polig 4-polig 1-polig 6 Stufen 2-polig 3-polig 1-polig 7 Stufen 2-polig 3-polig 1-polig 8 Stufen 2-polig 3-polig 1-polig 9 Stufen 1-polig 10 Stufen 1-polig 11 Stufen 1-polig 12 Stufen 1-polig Rundumschaltung 2 3 5 6 8 9 2 4 6 8 10 12 3 5 8 10 3 6 9 4 7 11 4 8 12 5 5 6 6 6 I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I 1-polig 3-polig 4- und 5-polig 6-polig 2-polig 1-3-polig 4-6-polig 1-4-polig 1- und 2-polig 3-polig 1-3-polig 1-3-polig F076 F077 F078 F079 F110 F111 F010 F011 F012 F013 Abmessungen S.46

A240 A260 A280 WAA480 WAA486 WAA491 A241 A261 A281 WAA481 WAA487 A730 A750 A731 A751 Type/Griff CG8 CG4- CG6- CH10- CH10BCGD4-1 CHR6 CHR16 CHR16B Code 15 Schaltprogramme und Ausrüstung CG-, CH-, CHR-Schalter 1Anschlussbilder für Schalter der CHR-Reihe auf Anfrage. Funktion Frontschild Fluchten Anschlussbild1 Stufenschalter ohne 0-Stellung mit galvanisch getrennten Kontakten 1-polig 3 Stufen 2-polig 1-polig 4 Stufen 2-polig 2 3 2 4 I I I I I I I I I I I I I I I I Stufenschalter mit 0-Stellung 1-polig 2 Stufen 2-polig 3-polig 4-polig 5-polig 6-polig 1-polig 3 Stufen 2-polig 3-polig 4-polig 5-polig 1 2 3 4 5 6 2 3 5 6 8 I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I 1-polig 2-polig 1-polig 2-polig 1-6-polig 1- und 2-polig 3-polig 4-polig 5-polig F076 F077 F075 F109 Abmessungen S.46

A242 WAA262 WAA282 WAA482 A243 WAA263 WAA283 A244 WAA264 WAA284 WAA245 WAA265 WAA246 WAA247 WAA248 WAA249 WAA649 Type/Griff CG8 CG4- CG6- CH10- CH10BCGD4-1 CHR6 CHR16 CHR16B Code 16 Schaltprogramme und Ausrüstung CG-, CH-, CHR-Schalter 1Anschlussbilder für Schalter der CHR-Reihe auf Anfrage. Funktion Frontschild Fluchten Anschlussbild1 Stufenschalter mit 0-Stellung 1-polig 4 Stufen 2-polig 3-polig 4-polig 1-polig 5 Stufen 2-polig 3-polig 1-polig 6 Stufen 2-polig 3-polig 1-polig 7 Stufen 2-polig 1-polig 8 Stufen 1-polig 9 Stufen 1-polig 10 Stufen 1-polig 11 Stufen 1-polig Rundumschaltung 2 4 6 8 3 5 8 3 6 9 4 7 4 5 5 6 6 I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I 1-4-polig 1-3-polig 1-3-polig 1-polig 2-polig F002 F003 F004 F005 F006 F007 F008 F009 Abmessungen S.46

WAA002 A004 WAA011 A023 A025 Type/Griff CG8 CG4- CG6- CH10- CH10BCGD4-1 CHR6 CHR16 CHR16B Code 17 Schaltprogramme und Ausrüstung CG-, CH-, CHR-Schalter 1Anschlussbilder für Schalter der CHR-Reihe auf Anfrage. Funktion Frontschild Fluchten Anschlussbild1 Voltmeter-Umschalter ohne 0-Stellung 3 verkettete Spannungen 3 verkettete Spannungen 3 Phasen gegen 0 2 3 3 I I I I I I I I Voltmeter-Umschalter mit 0-Stellung 2-polig Rundumschaltung 3 verkettete Spannungen 1 2 2 I I I I I I S I S S I S F792 F794 F170-PRL F775 F212-PRL Abmessungen S.46

WAA005 A007 WAA008 WAA010 Type/Griff CG8 CG4- CG6- CH10- CH10BCGD4-1 CHR6 CHR16 CHR16B Code 18 Schaltprogramme und Ausrüstung CG-, CH-, CHR-Schalter 1Anschlussbilder für Schalter der CHR-Reihe auf Anfrage. Funktion Frontschild Fluchten Anschlussbild1 Voltmeter-Umschalter mit 0-Stellung 3 Phasen gegen 0 3 verkettete Spannungen und 3 Phasen gegen 0 Verkettete Spannungen zweier Netze 3 verkettete Spannungen 1 Phasenspannung 2 3 4 I I I I I I I I I I I I I I I I F779 F782 F786 F789 Abmessungen S.46

WAA046 WAA017 A048 Type/Griff CG8 CG4- CG6- CH10- CH10BCGD4-1 CHR6 CHR16 CHR16B Code 19 Schaltprogramme und Ausrüstung CG-, CH-, CHR-Schalter 1Anschlussbilder für Schalter der CHR-Reihe auf Anfrage. Funktion Frontschild Fluchten Anschlussbild1 Amperemeter-Umschalter 1-polig, 1 Wandlerkreis 1-polig, 3 Wandlerkreise ohne 0-Stellung 1-polig, 3 Wandlerkreise mit 0-Stellung Rundumschaltung 1 3 I I I I I I I S I I S I F058 F181-PRL F059 Abmessungen S.46

WAA021 WAA036 WAA037 WAA019 A038 WAA039 Type/Griff CG8 CG4- CG6- CH10- CH10BCGD4-1 CHR6 CHR16 CHR16B Code 20 Schaltprogramme und Ausrüstung CG-, CH-, CHR-Schalter 1Anschlussbilder für Schalter der CHR-Reihe auf Anfrage. Funktion Frontschild Fluchten Anschlussbild1 Amperemeter-Umschalter 1-polig, 3 Ströme 2 Wandlerkreise 1-polig, 4 Wandlerkreise 2-polig, 2 Wandlerkreise 2-polig, 3 Wandlerkreise 2-polig, 4 Wandlerkreise 2 4 3 5 5 6 I I I I I I I I I S I I S I I S I I S I I F172-PRL F060 F057 F181-PRL F059 F060 Abmessungen S.46

WAA174 A175 A176 WAA183 A178 WAA177 WAA027 WAA028 WAA033 WAA035 Type/Griff CG8 CG4- CG6- CH10- CH10BCGD4-1 CHR6 CHR16 CHR16B Code 21 Schaltprogramme und Ausrüstung CG-, CH-, CHR-Schalter 1Anschlussbilder für Schalter der CHR-Reihe auf Anfrage. Funktion Frontschild Fluchten Anschlussbild1 Volt-Amperemeter-Umschalter 3 verkettete Spannungen 1 Phasenspannung 3 Ströme 3 Phasenspannungen 3 Ströme 3 verkettete Spannungen 3 Ströme 6 7 5 5 I I I I I I S S I I S S Steuerschalter Aus-Taster Ein-Taster Ein-Aus-Taster 1-polig Ein-Aus-Taster 2-polig Ein-Aus-Taster mit geraste- ten Betriebsstellungen Doppel-Ein-Aus-Taster mit gerasteten Betriebs- stellungen 1 1 1 2 1 2 I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I 9 11* L1 R L2 S L3 T 11 18 N O 1410 A V 3 2 6 4 L1 R L2 S L3 T 9 181410 2 6 4 9* A 11 1 V 3 F101 F077 F174-PRL F174-PRL F022 F023 F024 F024 F119 F121 Abmessungen S.46

WAA190 WAA192 A789 A791 WAA790 WAA179 WAA537 WAA182 WAA150 Type/Griff CG8 CG4- CG6- CH10- CH10BCGD4-1 CHR6 CHR16 CHR16B Code 22 Schaltprogramme und Ausrüstung CG-, CH-, CHR-Schalter 1Der Leuchtgriffzusatz, wie im Katalog 101/Seite 9 beschrieben, ist anzugeben. 2inkl. Schleppkupplung Funktion Frontschild Fluchten Anschlussbild Steuerschalter Steuerschalter für Dahlan- derschütz mit gerasteten Betriebsstellungen Steuerschalter für Steuer- motor 2 2 I I I I I P I P Steuerschalter mit galvanisch getrennten Kontakten Ein-Aus-Taster 1-polig Ein-Aus-Taster mit geraste- ten Betriebsstellungen Doppel-Ein-Aus-Taster mit gerasteten Betriebsstellun- gen Steuerschalter für 2 Schütze Impuls auf einem Schütz bedeutet Abfall des ande- ren Schützes Steuerschalter für Leistungsschalter 1 1 2 2 2 I I I I I I I I I I I I I I P I I I I P Steuerquittungsschalter1 Steuerquittungsschalter mit Schleppkupplung (ohne Leuchtgriffzusatz) Steuerquittungsschalter (ohne Leuchtgriffzusatz) 52 2 B B B B B B F121 F144-PRL F024 F119 F121 F025 F143-PRL Abmessungen S.46

WAA451 WAA457 A400 A401 A228 WAA402 Type/Griff CG8 CG4- CG6- CH10- CH10BCGD4-1 CHR6 CHR16 CHR16B Code 23 Schaltprogramme und Ausrüstung CG-, CH-, CHR-Schalter 1Anschlussbilder für Schalter der CHR-Reihe auf Anfrage. Funktion Frontschild Fluchten Anschlussbild1 Wendeschalter 2-polig 3-polig 3-polig mit Rückzug nach 0 3-polig für Schützsteuerung 2 3 3 4 I I I I I I I I I I I I I I Polumschalter 2 Drehzahlen 2 Wicklungen 0-A-B s oder d 3 Drehzahlen 2 Wicklungen 0-Ad-B s -A ss 3 6 I I I I I I I F071 F071 F025 F073 F109 F121 Abmessungen S.46

A440 A466 A441 A442 WAA444 WAA468 Type/Griff CG8 CG4- CG6- CH10- CH10BCGD4-1 CHR6 CHR16 CHR16B Code 24 Schaltprogramme und Ausrüstung CG-, CH-, CHR-Schalter 1Anschlussbilder für Schalter der CHR-Reihe auf Anfrage. 2inkl. Schleppkupplung Funktion Frontschild Fluchten Anschlussbild1 Dahlanderschalter Normalausführung Ohne 0-Stellung Mit 0-Stellung in der Mitte 2 Drehrichtungen Für Schützsteuerung Für 2 Drehrichtungen und stromlose Rückschaltung mit Schleppkupplung 4 4 4 6 5 102 I I I I I I I I I I I I I I I I I I I I F073 F072 F071 F105 F073 F294 Abmessungen S.46

A425 WAA426 WAA622 A410 WAA413 WAA416 A419 Type/Griff CG8 CG4- CG6- CH10- CH10BCGD4-1 CHR6 CHR16 CHR16B Code 25 Schaltprogramme und Ausrüstung CG-, CH-, CHR-Schalter 1Anschlussbilder für Schalter der CHR-Reihe auf Anfrage. Funktion Frontschild Fluchten Anschlussbild1 Stern-Dreieck-Schalter Normalausführung 2 Drehrichtungen Mit Verriegelungskontakt geschlossen in 0 Für Schützsteuerung 4 5 5 4 I I I I I I I I I I I I I I Hilfsphasenschalter Rückzug von START nach 1 2 Drehrichtungen Rückzug von START nach 0 2 Drehrichtungen mit dauernd eingeschalteter Hilfsphase 2 3 3 I I I I I I I I I I HILFSPHASE START FLD HILFSPHASE START FLD HILFSPHASE START FLD F080 F112 F080 F061 F119 F120 F104 Abmessungen S.46

E E-V EF EF-V E E-V EF EF-V E22 E22-V EG EGF Code 26 Bauformen CG-, CH-, CHR-Schalter Fronteinbau mit Zwei- oder Vierlochbefestigung CG4CHR6 CG8CHR16 CH10BCHR16B Einbau Zweilochbefestigung, Schutzart IP 40 Zweilochbefestigung, Schutzart IP 66/67/69k Vierlochbefestigung, Schutzart IP 40 Vierlochbefestigung, Schutzart IP 66/67/69k Zweilochbefestigung, Schutzart IP 66/67/69k Einbau mit Montageplatte, Frontschild und Griff der nächsten Schaltergröße und verstärktem Anschlag Vierlochbefestigung, Schutzart IP 40 Vierlochbefestigung, Schutzart IP 66/67/69k Anschlussklemmen um 90° gedreht

Code E9 E91 E92 E93 E94 27 Bauformen CG-, CH-, CHR-Schalter Fronteinbau mit Zweilochbefestigung oder Mosaikeinbau CG4CHR6 Einbau mit Rundachse für handelsübliche Antriebsknöpfe Zweilochbefestigung, Schutzart IP 40 Achsdurchmesser 6 mm/.24 inch Zweilochbefestigung, Schutzart IP 40 Achsdurchmesser 6,35 mm/.25 inch Mosaikeinbau Für Siemens-Mosaik 30 mm Rastertiefe, Schutzart IP 40 Für Subklew-, Kreutzenbeck-, Symo-Mosaik, Schutzart IP 40 28 mm 25 mm 25 mm Rastertiefe Für Mauell-Mosaik 30 mm Rastertiefe, Schutzart IP 40

KN2 KN1 KD1 EC ED EC1 ED1 ED22 Code 28 Bauformen CG-, CH-, CHR-Schalter Fronteinbau mit Zwei- oder Vierlochbefestigung Einbau für höchste mechanische Beanspruchung mit starkem Anschlag und Metallachse Vierlochbefestigung, Schutzart IP 40 Montageplatte, Frontschild und Griff der Baugröße S0 Vierlochbefestigung, Schutzart IP 40 Montageplatte, Frontschild und Griff der Baugröße S1 Vierlochbefestigung, Schutzart IP 40 Montageplatte, Frontschild und Griff der Baugröße S1 und Vierkant-Metallachse Einbau mit rückwärtiger Abdeckung Vierlochbefestigung Schutzart vorne IP 40 hinten IP 30 Vierlochbefestigung mit zusätzlicher Dichtung Schutzart vorne P 66/67/69k hinten IP 30 Vierlochbefestigung Schutzart vorne IP 40 hinten IP 42 Vierlochbefestigung mit zusätzlicher Dichtung Schutzart vorne IP 66/67/69k hinten IP 42 Zweilochbefestigung Schutzart vorne IP 66/69k hinten IP 42 CH10BCHR16B CG8CHR16 CH CHR CH CHR

FS1 FS1-V FT1 FT1-V FT3 FT3-V FS2 FS2-V FT2 FT2-V FT4 FT4-V FH3 FH3-V FS4 FS4-V FT6 FT6-V FH4 FH4-V S00 T170 09 Code 29 Bauformen CG-, CH-, CHR-Schalter Fronteinbau mit Zentralbefestigung Mit Kontermutter und Dichtung Mit Frontring, Schutzart IP 66/67/69k Mit quadratischem Frontschild, Schutzart IP 66/67/69k Mit quadratischem Frontschild der Baugröße S1 und verstärktem Anschlag, Schutzart IP 66/67/69k Mit rechteckigem Frontschild, Schutzart IP 66/67/69k Mit rechteckigem Frontschild der Baugröße S1 und verstärktem Anschlag, Schutzart IP 66/67/69k Montageschlüssel für Kontermutter Anschlussklemmen um 90° gedreht CG8CHR16 CG4CHR6 mm 16/22 16/22 16/22 16/22 16/22 16/22 mm 22 22 22/30 22/30 22 22 22/30 22/30 22 22 22 22 22 22

VE VE-V VF VF-V VE22 VE22V VF22 VF22V VE1 VE1E VE1F Code 30 Bauformen CG-, CH-, CHR-Schalter Verteilereinbau Verteilereinbau Mit Vierlochbefestigung, Schutzart IP 40 Mit Vierlochbefestigung und integrierter Stecktürkupplung, Schutzart IP 65 Mit Zweilochbefestigung, Schutzart IP 40 Mit Zweilochbefestigung und integrierter Stecktürkupplung, Schutzart IP 65 Mit Schnellbefestigung auf Normschiene nach EN 60715, Schutzart IP 40 Mit Schnellbefestigung auf Normschiene nach EN 60715, Schutzart IP 40 Frontschild lässt sich mittels Schrauben am Schalter befestigen Mit Schnellbefestigung auf Normschiene nach EN 60715, Schutzart IP 66/67/69k Frontschild mittels Zentralbefestigung am Schalter be-festigt, z.B. zur Kombination mit einer Steckschlüsseleinrichtung Anschlussklemmen um 90° gedreht CG8CHR16 CG4CGD41

VE2 VE21 Code 31 Bauformen CG-, CH-, CHR-Schalter Verteilereinbau Verteilereinbau Mit Schnellbefestigung auf Normschiene nach EN 60715 und Frontschild für 45 mm Normausschnitt, Schutzart IP 40 Mit Schnellbefestigung auf Normschiene nach EN 60715 und Frontschild für 45 mm Normausschnitt. Griff und Frontschild sind höhenverstellbar, Schutzart IP 40 CG4CGD41 CG8CHR16

32 Frontschilder Für jede Baugröße stehen quadratische und rechteckige Frontschilder zur Verfügung. Frontschilder bestehen aus dem Frontschildrahmen und dem Klarsichtschild. Die Beschriftung wird rückseitig mit hochreflektierender Farbe auf das Klarsichtschild aufgedruckt. Zum Schutz der Beschriftung und um eine gute Lesbarkeit zu erhalten, wird auf der Rückseite des Klarsichtschildes eine Folie aufgeprägt. Der Frontschildrahmen ist ein wesentlicher Bestandteil des Schalters, da er gleichzeitig zur Grifflagerung dient. Wird der Schalter ohne Frontschild montiert, so empfiehlt es sich, bei der Baugröße S1 eine Grifflagerplatte T100-04 einzusetzen. Standardisierte Frontschildbeschriftungen (über 500 Standardbeschriftungen, Sondergravuren sind möglich) Schaltwinkel 30° Schaltwinkel 45° F022 F141 F158 F703 F023 F137 F142 F159 F701 F704 F152 F709 F026 F035 F153 F169 F024 F143 F160 F221 F222 F224 F025 F034 F036 F037 F038 F039 F139 F144 F147 F149 F150 F151 F219 F258 F259 F273 F280 F329 F384 F708 F053 F161 F297 F298 F306 F307 F001 F040 F052 F229 F355 F018 F019 F029 F030 F154 F155 F165 F166 F183 F184 F301 F302 F321 F332 F333 F334 F335 F374 F711 F712 F002 F021 F033 F041 F055 F305 F319 F054 F003 F042 F138 F255 F299 F308 F353 F350 F351 F004 F014 F017 F020 F027 F028 F031 F032 F043 f 1 OFF 2 3 3 2 1 F049 F135 F156 F157 F162 F167 F168 F187 F189 F303 F304 F336 F337 F347 F348 F710 F713 F714 F734 F005 F044 F136 F140 F702 F006 F010 F045 F015 F050 F007 F011 F046 F008 F012 F047 F016 F051 F009 F013 F048 F748 F782 F783 F784 F785 F786 F787 F788 F799 F111 F210 F211 F284 F285 F296 F322 F727 F740 F739 F741 F419 F789 F790 F791 F794 F795 F110 F106 F116 F294 F317 F414 F415 F416 F417 F418 F775 F776 F777 F778 F779 F780 F781 F796 F797 F798 F105 F108 F112 F113 F117 F118 F293 F429 F217 F267 F289 F330 F375 F376 F383 F408 F409 F410 F411 F412 F413 F426 F427 F430 F729 F752 F747 F295 F742 F743 F215 F216 F738 F744 F746 F792 F793 F107 F109 F114 F115 F212 F213 F214

Frontschilder 1INTERRUPTEUR PRINCIPAL, OUVERTURE EN POSITION 0 2INTERRUTTORE GENERALE, APRIRE SOLO CON MANIGLIA SU 0 3INTERRUPTOR PRINCIPAL, ABRIR ARMARIO SOLO EN POS. ’’0’’ Schaltwinkel 60° Schaltwinkel 90° Diverse F056 F063 F068 F134 F201 F251 F252 F346 F456 F058 F065 F069 F177 F178 F182 F208 F253 F254 F340 F360 F378 F458 F443 F700 F743 F057 F061 F064 F067 F171 F181 F205 F207 F209 F320 F349 F445 F437 F715 F719 F059 F060 F062 F066 F170 F172 F173 F174 F175 F176 F179 F180 F186 F188 F202 F204 F206 F250 F265 F266 F286 F318 F327 F338 F339 F425 F716 F717 F718 F726 F733 F751 F755 F756 F070 F087 F088 F089 F133 F197 F198 F232 F243 F247 F263 F268 F310 F311 F323 F328 F352 F367 F379 F380 F470 F754 F072 F163 F164 F192 F193 F196 F230 F231 F234 F244 F257 F262 F264 F282 F288 F291 F313 F382 F441 F705 F721 F722 F750 F757 F758 F075 F076 F098 F220 F223 F356 F357 F377 F723 F071 F073 F080 F081 F085 F086 F090 F091 F092 F093 F094 F104 F194 F235 F371 F237 F239 F240 F241 F249 F260 F269 F274 F281 F290 F292 F312 F314 F315 F316 F324 F331 F344 F354 F358 F359 F364 F370 F373 F381 F385 F442 F469 F444 F732 F735 F759 F077 F100 F101 F102 F309 F342 F343 F361 F362 F363 F365 F366 F078 F191 F325 F326 F720 F074 F082 F096 F097 F195 F724 F256 F079 F083 F084 F095 F099 F185 F190 F199 F233 F236 F238 F242 F283 F725 F730 F731 F736 F737 F823 F824 F825 F826 F827 F828 F829 F830 F831 F832 F833 F834 F835 F837 F805 F806 F807 F808 F809 F810 F811 F812 F813 F814 F815 F816 F817 F818 F119 F130 F122 F126 F125 F129 F225 F248 F261 F341 F345 F287 F123 F127 F145 F146 F148 F706 F707 F245 F120 F124 F128 F131 F121 F132 F749 F990 F991 F838 F839 F840 F841 1 2 3 F801 F802 F803 F804 F819 F820 F821 F822 33 INTERRUPTEUR PRINCIPAL OUVERTURE EN POSITION 0 INTERRUTTORE GENERALE APRIRE SOLO CON MANIGLIA SU 0 INTERRUPTOR PRINCIPAL ABRIR ARMARIO SOLO EN POS. ’’0’’

G251 G252 Code G321 G322 G001 G002 G221 G222 Code 34 Griffe Griffart Farbe Baugröße S00 S0 S1 R-Griff F-Griff S-Griff P-Griff O-Griff schwarz rot schwarz rot schwarz rot schwarz rot schwarz rot G301 G302 G211 G212 — — — — — — — — — — Griffart Farbe Baugröße S00 S0 S1 S0 S1 S0 S1 I-Griff B-Griff L-Griff K-Griff schwarz rot schwarz rot schwarz rot schwarz rot G521 G522 G501 G502 G411 G412 — — — — — — — — — — S00 S0, S1

EC 609474 35 Approbationen Land Prüfstelle Zeichen Gerät approbiert + Gerät entspricht den einschlägigen Bestimmungen 1Approbiert unter dem „Component Program“ (UL-Recognized Industrial Component). File No. E35541, Category Control No. NLRV2 (U.S.) bzw. NLRV8 (Kanada) bzw. File No. E60262, Category Control Number NRNT2 (U.S.) und NRNT8 (Kanada). 2Approbiert unter dem „Listing Program“. File No. E35541, Category Control No. NLRV (U.S.) bzw. NLRV7 (Kanada). 3Schaltertypen CGD4-1, CH11, CH12, CHR11, CHR12 approbiert unter dem „Listing Program“. File No. E60262, Category Control No. NRNT (U.S.) bzw. NRNT7 (Kanada). 4IEC 60947 sieht keine Approbation und keine Kennzeichnung durch Prüfzeichen vor. 5File No. 13002, Class No. 3211-05 bzw. 4652-04. + + + + + + + + + CH6 CHR6 CH10 CHR10 CG4-1 CH11 CH16 CHR11 CHR16 CG4 CGD4-1 CG6 CG8 CH12 CH16B CHR12 CHR16B CH10B CHR10B USA Underwriters Laboratories Kanada Canadian Standards Association Empfehlung der International Electrical Commission (IEC) China China Quality Certification Centre Russland Eurasian Conformity Weißrussland Kasachstan Lloyds Register EMEA 5 1 2 2 1 CG4-1 CG4-1 CH10 CH10B CHR10 CHR10B 3 3 CH10 CH10B

36 Technische Daten CG-, CH-, CHR-Schalter 1Gültig für Netze mit geerdetem Sternpunkt, Überspannungskategorie III, Verschmutzungsgrad 3. Werte für andere Netzformen auf Anfrage. 2Approbationstabelle auf Seite 35 beachten. 3Gültig nur für max. 4 gleichzeitig öffnende Kontakte. 4Gilt nur für CG4. 5Für elektromagnetische Zusatzeinrichtungen siehe zulässige Werte im Katalog 101. 6Lagertemperatur: -40 °C bis 85 °C (bei Temperaturen unter -5 °C ist keine Stoßbelastung zulässig). Auswahlkriterien CH6 CHR6 CG4 CG6 CH10 CHR10 CH16 CHR16 CG4-1 CG8 CH10B CHR10B CH16B CHR16B Bemessungsbetriebs- IEC 60947-3, EN 60947-31 spannung Ue VDE 0660 Teil 107 1 SEV max. UL/Kanada2 CEE 24 Min. Spannung Bemessungsstoßspannungsfestigkeit Uimp 1 Bemessungsdauerstrom Iu/Ith IEC 60947-3, EN 60947-3 VDE 0660 Teil 107 SEV max. UL/Kanada Bemessungsbetriebsstrom Ie AC-21A Schalten von ohmscher IEC 60947-3, EN 60947-3 Last mit geringer Überlast VDE 0660 Teil 107 AC-1 Nicht oder schwach SEV 400 V induktive Belastung 500 V 600 V AC-22A Schalten von gemischter IEC 60947-3 220 V-440 V ohmscher und induktiver VDE 0660, 500 V Last mit geringer Überlast Teil 107 660 V-690 V AC-15 Schalten von magn. An- IEC 60947-5, EN 60947-5-1 110 V trieben, Schützen, Ven- VDE 0660, 220 V-240 V tilen, Zugmagneten Teil 200 380 V-440 V Pilot Duty UL/Kanada2 Heavy Ampere Rating UL/Kanada2 Nicht oder schwach induktive Belastung Widerstandslast/Motorlast CEE 242 NEMKO/FI2 Ausschaltvermögen 220 V-240 V 380 V-440 V 660 V-690 V Verlustleistung pro Pol bei Iu Vibrationsfestigkeit Schockfestigkeit Kurzschlussfestigkeit Max. Vorsicherung (gG-Charakteristik) Bemessungskurzzeitstromfestigkeit (1 Sek. Strom) Min. Umgebungstemperatur der Kontakteinheit Max. Umgebungstemperatur offen bei 100 % Iu/Ith der Kontakteinheit5, 6 gekapselt bei 100 % I the V V V V V kV A A A A A A A A A A A A A A A A A A A W A A 440 690 690 690 690 690 400 690 – – – – 300 300 600 600 600 600 380 380 – – – – auf Anfrage 4 6 6 6 6 6 10 20 20 20 25 25 10 20 – – – – 10 16 20 20 25 25 10 20 20 20 25 25 10 – – – – – – – – – – – – – – – – – 10 20 20 20 25 25 – 20 20 20 25 25 – 16 16 16 25 25 2,5 6 6 6 8 8 2,5 6 6 6 8 8 1,5 4 4 4 5 5 A300 A300 A600 A600 A600 A600 10 16 (150 V) 20 20 25 25 10 (300 V) 4/2 10/6 – – – – 6/44 10/6 – – – – 50 150 150 150 200 200 50 150 150 150 200 200 – 80 80 80 125 125 0,4/0,7 0,8 1,4 1,4 2,3 2,3 auf Anfrage min. 5 g, 30 ms 10 25 25 25 35 35 90 140 200 200 250 250 -25 °C (gültig nur ohne Zusatzeinrichtung) 55 °C über 24 Stunden mit Spitzen bis 60 °C 35 °C über 24 Stunden mit Spitzen bis 40 °C

37 Technische Daten CG-, CH-, CHR-Schalter Auswahlkriterien Bemessungsschaltleistung IEC 60947-3, EN 60947-3 VDE 0660 Teil 107 AC-2 Anlassen von Schleifring- 3-phasig 220 V-240 V läufermotoren, Reversie- 3-polig 380 V-440 V ren und Gegenstrombrem- 500 V sen, Stern-Dreieck-Anlauf 660 V-690 V (CG4-CHR10B) AC-3 Direktanlassen von Käfig- 3-phasig 220 V-240 V läufermotoren, Ausschal- 3-polig 380 V-440 V ten während des Laufes, 500 V Stern-Dreieck-Anlauf 660 V-690 V (CH16-CHR16B) 1-phasig 110 V-120 V 2-polig 220 V-240 V 380 V-440 V 500 V 660 V-690 V AC-4 Anlassen von Käfigläufer- 3-phasig 220 V-240 V motoren, Reversieren, Ge- 3-polig 380 V-440 V genstrombremsen, Tippen 500 V 660 V-690 V 1-phasig 110 V-120 V 2-polig 220 V-240 V 380 V-440 V AC-23A Häufiges Schalten von 3-phasig 220 V-240 V Motoren oder anderer 3-polig 380 V-440 V hochinduktiver Ver- 500 V braucher 660 V-690 V 1-phasig 110 V-120 V 2-polig 220 V-240 V 380 V-440 V 500 V 660 V-690 V Schaltleistung UL/Kanada Motor-Normallast 3-phasig 110 V-120 V DOL-Rating 3-polig 220 V-240 V (ähnlich AC-3) 440 V-600 V 1-phasig 110 V-120 V 2-polig 220 V-240 V 277 V 440 V-600 V Motorschwerlast 3-phasig 110 V-120 V Reversing-Rating 3-polig 220 V-240 V (ähnlich AC-4) 440 V-600 V 1-phasig 110 V-120 V 2-polig 220 V-240 V 277 V 440 V-600 V Max. Anschlussquerschnitt - Nur Kupferleiter verwenden ein- bzw. mehrdrähtig feindrähtig (mit Aderendhülsen nach DIN 46228) AWG Draht (ohne Aderendhülsen) Anschluss mit isolierten Ring- und Gabelkabelschuhen Innendurchmesser Außendurchmesser Anschluss mit isolierten Steckanschlüssen kW kW kW kW kW kW kW HP HP HP HP mm2 AWG mm2 AWG mm mm mm 2,5 4 4 4 5,5 5,5 4,5 7,5 7,5 7,5 11 11 – 10 10 10 15 15 – 10 10 10 13 13 1,5 3 3 3 4 4 2,2 5,5 5,5 5,5 7,5 7,5 – 5,5 5,5 5,5 7,5 7,5 – 5,5 5,5 5,5 7,5 7,5 0,3 0,6 0,6 0,6 1,5 1,5 0,55 2,2 2,2 2,2 3 3 0,75 3 3 3 3,7 3,7 – – 3 3 4 4 – – 3 3 3,7 3,7 0,37 0,55 0,55 0,55 1,5 1,5 0,55 1,5 1,5 1,5 3 3 – 1,5 1,5 1,5 3 3 – 1,5 1,5 1,5 3 3 0,15 0,3 0,3 0,3 0,45 0,45 0,25 0,75 0,75 0,75 1,1 1,1 0,5 1,5 1,5 1,5 2,2 2,2 1,8 3,7 3,7 3,7 5,5 5,5 3 7,5 7,5 7,5 11 11 – 7,5 7,5 7,5 11 11 – 7,5 7,5 7,5 11 11 0,37 0,75 0,75 0,75 1,5 1,5 0,75 2,5 2,5 2,5 3 3 1,1 3,7 3,7 3,7 5,5 5,5 – – 4 4 5,5 5,5 – – 4 4 5,5 5,5 0,75 1,5 1,5 1,5 2 2 1 1 3 3 5 5 – – 5 5 10 10 0,33 0,5 0,5 0,5 1 1 0,75 1 1 1 2 2 0,75 1 2 2 3 3 – – 2 2 5 5 – 0,5 0,5 0,5 1 1 – 1 1 1 2 2 – – 3 3 5 5 – 0,17 0,17 0,17 0,33 0,33 – 0,5 0,5 0,5 0,75 0,75 – 0,5 0,6 0,6 1 1 – – 1,5 1,5 2 2 2x1,5 2x2,5 2x4 2x4 2x14 2x12 2x10 2x10 2x1,5(1) 2x2,5(2,5) 2x2,5(2,5) 2x2,5(2,5) 2x16 2x14 2x12 2x12 ≥3,6 ≥3,6 ≤8,6 ≤8,6 6,3 6,3 CH6 CHR6 CG4 CG6 CH10 CHR10 CH16 CHR16 CG4-1 CG8 CH10B CHR10B CH16B CHR16B

38 Technische Daten CG-, CH-, CHR-Schalter 1Gültig für Netze mit geerdetem Sternpunkt, Überspannungskategorie III, Verschmutzungsgrad 3. Werte für andere Netzformen auf Anfrage. 2Max. 300 V. 3Für elektromagnetische Zusatzeinrichtungen siehe zulässige Werte im Katalog 101. 4Werte für niedrigere Spannungen auf Anfrage. 5Werte für Schalter mit Rückzug auf Anfrage. 6Lagertemperatur: -40 °C bis 85 °C (bei Temperaturen unter -5 °C ist keine Stoßbelastung zulässig). Auswahlkriterien CGD4-1 CH11 CHR11 CH12 CHR12 Bemessungsbetriebsspannung Ue IEC 60947-3, EN 60947-3 1 VDE 0660 Teil 1071 Nordamerika Min. Spannung Bemessungsstoßspannungsfestigkeit Uimp Bemessungsdauerstrom Iu/Ith IEC 60947-3, EN 60947-3 VDE 0660 Teil 107 Nordamerika Bemessungsbetriebsstrom Ie IEC 60947-3, EN 60947-3 VDE 0660 Teil 107 AC-21A Schalten von ohmscher 1 V/6 V Last mit geringer Überlast Nordamerika2 12 V/24 V 48 V/60 V 110 V 240 V 300 V 440 V 500 V 600 V Verlustleistung pro Pol bei Iu Kurzschlussfestigkeit Max. Vorsicherung (G-Sicherung, flink) Bemessungskurzzeitstromfestigkeit (1 Sek. Strom) Gleichstromschaltvermögen5 IEC 60947-3, EN 60947-3 VDE 0660 Teil 107 DC-21B Ohmscher Stromkreis 1 V/6 V T ≤ 1 ms Nordamerika2 12 V/24 V 48 V/60 V 110 V/240 V 300 V/440 V 500 V/600 V Max. Anschlussquerschnitt - Nur Kupferleiter verwenden ein- bzw. mehrdrähtig feindrähtig (mit Aderendhülsen nach DIN 46228) AWG Draht (ohne Aderendhülsen) Anschluss mit isolierten Ring- und Gabelkabelschuhen Innendurchmesser Außendurchmesser Anschluss mit isolierten Steckanschlüssen Min. Umgebungstemperatur der Kontakteinheit Max. Umgebungstemperatur offen bei 100 % Iu/Ith der Kontakteinheit3, 6 gekapselt bei 100 % I the V V V A A A A A A A A A A A W A A A A A A A A mm2 AWG mm2 AWG mm mm mm 440 600 600 600 600 300 300 300 300 300 14 14 14 6 6 auf Anfrage 5 6 6 6 6 5 6 6 6 6 5/2 6/3 6/3 –/6 –/6 1,2/0,7 2/1 2/1 6/5 6/5 0,45/– 0,8/0,7 0,8/0,7 4/3,5 4/3,5 0,25 0,4 0,4 3 3 0,15 0,2 0,2 1,8 1,8 0,13 0,13 0,13 1,3 1,3 0,1 0,1 0,1 1 1 – 0,08 0,08 0,8 0,8 – 0,05 0,05 0,5 0,5 0,4 0,4 0,4 0,2 0,2 5 6 6 6 6 30 35 35 50 50 3/1,2 4/2,5 4/2,5 –/4 –/4 0,7/0,4 1,5/0,8 1,5/0,8 3/2,2 3/2,2 0,25/0,2 0,3/0,27 0,3/0,27 1,2/1 1,2/1 0,13/0,08 0,2/0,1 0,2/0,1 0,6/0,3 0,6/0,3 0,07/0,05 0,07/0,05 0,07/0,05 0,2/0,15 0,2/0,15 – 0,03/0,02 0,03/0,02 0,1/0,1 0,1/0,1 2x1,5 2x4 2x4 2x14 2x10 2x10 2x1,5(1) 2x2,5(2,5) 2x2,5(2,5) 2x16 2x12 2x12 ≥3,6 ≥3,6 ≤8,6 ≤8,6 6,3 6,3 -25 °C (gültig nur ohne Zusatzeinrichtung) 55 °C über 24 Stunden mit Spitzen bis 60 °C 35 °C über 24 Stunden mit Spitzen bis 40 °C

39 Technische Daten CG-, CH-, CHR-Schalter Nm Ib-in Anzugsdrehmoment Klemmschraube Gleichstromschaltvermögen1 Kontakte in Serie: 1 2 3 4 5 6 8 Zulässige Spannung in Volt Gebrauchskategorie 24 48 72 96 120 144 192 DC-21A, DC-21B 48 96 144 192 240 288 384 Schalten von ohmscher Last 60 120 180 240 300 360 480 Zeitkonstante L/R≤1ms 110 220 330 440 550 660 – 220 440 660 – – – – Gebrauchskategorie 24 48 72 96 120 144 192 DC-22A, DC-22B 48 96 144 192 240 288 384 Schalten gemischter ohmscher 60 120 180 240 300 360 480 und induktiver Lasten 110 220 330 440 550 660 – z.B. Nebenschlussmotoren 220 440 660 – – – – Zeitkonstante L/R≤2,5ms Gebrauchskategorie 24 48 72 96 120 144 192 DC-23A, DC-23B 48 96 144 192 240 288 384 Schalten von stark 60 120 180 240 300 360 480 induktiver Lasten 110 220 330 440 550 660 – z.B. Reihenschlussmotoren 220 440 660 – – – – Zeitkonstante L/R≤15ms Gebrauchskategorie 24 48 – – – – – DC-13 48 96 – – – – – Steuern von Elektromagneten 60 120 – – – – – Zeitkonstante L/R≤100ms 110 220 – – – – – 220 440 – – – – – Bemessungsbetriebsstrom Ie 1Werte für Schalter mit Rückzug auf Anfrage. Auswahlkriterien CH6 CHR6 CG4 CG6 CH10 CHR10 CH16 CHR16 CG4-1 CG8 CH10B CHR10B CH16B CHR16B 0,4 0,8 1,2 1,4 1,2 1,4 3,5 7 10 12 10 12 A A A A A A A A A A A A A A A A A A A A 10 16 16 16 21 21 6 14 14 14 18 18 5 13 13 13 17 17 4 6 6 6 6 6 0,8 0,9 0,9 0,9 1 1 8 14 14 14 18 18 5 13 13 13 17 17 4 12 12 12 16 16 1,5 1,9 1,9 1,9 2 2 0,3 0,3 0,3 0,3 0,3 0,3 7 13 13 13 16 16 4 12 12 12 15 15 3,5 10 10 10 14 14 1 1,5 1,5 1,5 1,7 1,7 0,2 0,2 0,2 0,2 0,2 0,2 0,8 3 3 3 – – 0,5 1,7 1,7 1,7 – – 0,2 1,4 1,4 1,4 – – – 0,7 0,7 0,7 – – – 0,15 0,15 0,15 – –

40 1Siehe Seite 46. Abmessungen mm inch Fronteinbau mit Zwei- oder Vierlochbefestigung E E-V E22 für CG E22-V für CH/CHR E22-V für CG E22 für CH/CHR CG4 CG4-1 CH6 CH10- CH10BCGD4-1 CG6 CG8 CHR6 CHR16 CHR16B 30 30 48 30 48 64 1.18 1.18 1.89 1.18 1.89 2.52 28 38 38 46 46 56 1.10 1.50 1.50 1.81 1.81 2.20 4 4 4 4 4 4 .16 .16 .16 .16 .16 .16 3,2 3,2 5 3,2 5 5 .13 .13 .20 .13 .20 .20 8-11 8-11 8-19 8-19 8-19 10-22 .31-.43 .31-.43 .31-.75 .31-.75 .31-.75 .39-.87 - - 36 - 36 48 - - 1.42 - 1.42 1.89 A B C D1 D2 E CG4 CG4-1 CH6 CH10- CH10BCGD4-1 CG6 CG8 CHR6 CHR16 CHR16B 30 30 48 30 48 64 1.18 1.18 1.89 1.18 1.89 2.52 28 38 38 46 46 56 1.10 1.50 1.50 1.81 1.81 2.20 4 4 4 4 4 4 .16 .16 .16 .16 .16 .16 3,2 3,2 5 3,2 5 5 .13 .13 .20 .13 .20 .20 8-11 8-11 15-19 8-11 15-19 19-22 .31-.43 .31-.43 .59-.75 .31-.43 .59-.75 .75-.87 - - 36 - 36 48 - - 1.42 - 1.42 1.89 1 1 - 1 - - .04 .04 - .04 - - A B C D1 D2 E M CH10- CG8 CHR16 48 48 1.89 1.89 38 46 1.50 1.81 4 4 .16 .16 5 5 .20 .20 30 30 1.17 1.17 A B C D1 E E für CG4-CGD4-1 CH6/CHR6 E-V für CG6 E-V für CG4-CGD4-1 CH6/CHR6 E für CG6 EF EF-V EF für CG4-CGD4-1 CH6/CHR6 EF-V für CG6 EF-V für CG4-CGD4-1 CH6/CHR6 EF für CG6

41 Abmessungen 1Siehe Seite 46. mm inch Fronteinbau mit Vierlochbefestigung oder Mosaikeinbau EG EGF EG EGF E9 E91 E92 E93 E94 CH10CG8 CHR16 64 64 2.52 2.52 38 46 1.50 1.81 4 4 .16 .16 5 5 .20 .20 10-22 10-22 .39-.87 .39-.87 19-22 19-22 .75-.87 .75-.87 48 48 1.89 1.89 6,7 6,7 .26 .26 A B C D1 D2 D2 E M CG4 CG4-1 CH6 CGD4-1 CG6 CHR6 28 38 46 1.10 1.50 1.81 B E9 E91 E92 E93 E94 6 6,35 - - - .24 .25 - - - 12 12,8 - - - .47 .50 - - - 15,4 17,4 32,5 28,5 32,5 .61 .69 1.28 1.12 1.28 4,7 5,5 - - - .19 .22 - - - - - - 4 - - - - .16 - D F G K M CG4 CG4-1 CGD4-1 CG6 CH6 CHR6 für CG4-CGD4-1 CH6/CHR6 für CG6

42 Abmessungen mm inch Fronteinbau mit Zwei- oder Vierlochbefestigung EC/EC1 ED/ED1/ED22 EC/EC1 ED/ED1/ED22 ED/ED1/ED22 Fluchten L CH10- CH10BCG8 CHR16 CHR16B EC EC EC1 ED22 ED ED22 ED ED1 48 64 48 64 64 1.89 2.52 1.89 2.52 2.52 74 68 74 68 74 2.91 2.68 2.91 2.68 2.91 - 4 - 4 4 - .16 - .16 .16 4 4 4 4 4 .16 .16 .16 .16 .16 5 5 5 5 5 .20 .20 .20 .20 .20 - 10-19 - 10-22 10-22 - .39-.75 - .39-.87 .39-.87 11-15 19-22 11-15 19-22 19-22 .43-.59 .75-.87 .43-.59 .75-.87 .75-.87 - 48 - 48 48 - 1.89 - 1.89 1.89 30 - 30 - - 1.17 - 1.17 - - 1,5 - 1,5 - - .06 - .06 - - 74,3 - 74,3 - 72,7 2.93 - 2.93 - 2.86 74,3 - 74,3 - 72,7 2.93 - 2.93 - 2.86 94,3 - 94,3 - 92,7 3.71 - 3.71 - 3.65 94,3 104 94,3 114,5 - 3.71 4.10 3.71 4.51 - 94,3 - - 127 - 3.71 - - 5.00 - - - - 139,5 - - - - 5.49 - - - - 164,5 - - - - 6.48 - - - - 177 - - - - 6.97 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - A B C C D1 D2 D2 E F M 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 EC ED EC1 ED1 ED22

43 Abmessungen 1Siehe Seite 46. Fronteinbau mit Vierlochbefestigung oder Zentralbefestigung mm inch KN1 KD1 KN2 FS1... FT1... FT3... FH3... FS2... FT2... FT4... FH4... FS4... FT6... CH10- CH10BCG8 CHR16 CHR16B 64 64 64 2.52 2.52 2.52 38 46 56 1.50 1.81 2.20 4 4 4 .16 .16 .16 5 5 5 .20 .20 .20 10-22 10-22 10-22 .39-.87 .39-.87 .39-.87 48 48 48 1.89 1.89 1.89 4,7 4,7 7 .19 .19 .28 A B C D1 D2 E M KN1 KD1 CH10CG8 CHR16 48 48 1.89 1.89 38 46 1.50 1.81 4 4 .16 .16 5 5 .20 .20 8-19 8-19 .31-.75 .31-.75 36 36 1.42 1.42 5,2 5,2 .20 .20 A B C D1 D2 E M KN2 FS1... FS2... FS4... FH3... FH4... FT1... FT2... FT6... FT3... FT4... CG4 CG4-1 CH6 CH10CGD4-1 CG6 CG8 CHR6 CHR16 30 30 48 30 48 1.18 1.18 1.89 1.18 1.89 - - 64 - 64 - - 2.52 - 2.52 - - 64 - 64 - - 2.52 - 2.52 28 38 38 46 46 1.10 1.50 1.50 1.81 1.81 5 5 6 5 6 .20 .20 .24 .20 .24 29,5 29,5 39,4 29,5 39,4 1.16 1.16 1.55 1.16 1.55 39 39 59 39 59 1.54 1.54 2.32 1.54 2.32 - - 78,5 - 78,5 - - 3.09 - 3.09 12,5 12,5 18,2 12,5 18,2 .49 .49 .72 .49 .72 - - 25,2 - 25,2 - - .99 - .99 - - 25,2 - 25,2 - - .99 - .99 A/E B C D F M FH3... FH4... FH4... FH3... FH4...

44 Abmessungen Verteilereinbau mm inch VE VE-V VF VF-V 2Werte in Klammern für rückseitige Montageplatte CG4 CG4-1 CH10CGD4-1 CG8 CHR16 30 48 48 1.18 1.89 1.89 28 38 46 1.10 1.50 1.81 - 10,5 10,5 - .41 .41 - 5 5 - .20 .20 - 8-15 8-15 - .31-.59 .31-.59 - 36 36 - 1.42 1.42 35,5 48 48 1.40 1.89 1.89 60 60 60 2.36 2.36 2.36 12,5 20 20 .49 .79 .79 A B C D1 D2 E F G M CH10CG8 CHR16 48 48 (64) 1.89 1.89 (2.52) 38 46 1.50 1.81 10,5 10,5 .41 .41 4,1 4,1 .16 .16 5 5 .20 .20 8-15 8-15 .31-.59 .31-.59 36 36 (48) 1.42 1.42 (1.89) 2,2 5,2 .09 .20 A2 B C D1 D2 D3 E2 M VE1F VE22 VE22V VF22 VF22V VE1 VE1E

45 Abmessungen Verteilereinbau und Frontschilder mm inch VE2 VE3 VE21 für CG4-CGD4-1 VE21 für CG8-CHR16 Frontschilder für die Bauform E, EF, EG, EGF, KN1, KD1, KN2, EC, EC1, ED, ED1, VE, VE1, VF A B C 30 39 5,5 1.18 1.54 .22 48 59 6,7 1.89 2.32 .26 64 78 7,4 2.52 3.07 .29 S00 S0 S1 Baugröße VE4 1 1 - - 1 - 2 2 1 1 1 - 3 - 2 1 2 1 - 3 2 2 2 2 - - 2 2 2 2 44 1.73 46 1.81 50 1.97 54 2.13 60 2.36 62 2.44 64 2.52 72 2.83 21 .83 26,5 1.04 - - - - - - 26,5 1.04 - - - - CH10- CH10- CH10CG8 CHR16 CG8 CHR16 CG8 CHR16 Max. Fluchtenzahl Max. Fluchtenzahl Max. Fluchtenzahl CG4- CH10CGD4-1 CG8 CHR16 Fluchtenzahl S H S = S = S = S = S = A E 1 1 1 2 2 - - - 2 - - - - 3 - 3 - - - - 3 - 4 - 46 1.81 50 1.97 61 2.40 67 2.64 69 2.70 VE2 VE3 VE4 VE21 48 64 1.89 2.52 36 48 1.42 1.89 min. 61,2 2.41" 45 1.77" S 17 .67" 46 1.81" S 4,5 .18" 35,5 1.40" 45 1.77" S H 46 1.81" S 4,5 .18" A 4,1 E .16" 52,3 2.06" 45 1.77" S 26,5 1.04"

46 Abmessungen Mehrlängen mm inch Steckanschlüsse (Stecker 2,8 mm oder 6,35 mm) für CH-Schalter (Seite 6) Länge L CH10 CHR10 CG4 CH11 CHR11 CG4-1 CH6 CH12 CHR12 CH10B CHR10B CGD4-1 CG6 CG8 CHR6 CH16 CHR16 CH16B CHR16B 38,5 43,2 40,7 46 43,5 43,5 48,9 48,9 1.52 1.70 1.60 1.81 1.71 1.71 1.93 1.93 50,5 55,9 53,4 60 57,5 57,5 62,9 62,9 1.99 2.20 2.10 2.36 2.26 2.26 2.48 2.48 62,5 68,6 66,1 74 71,5 71,5 76,9 76,9 2.46 2.70 2.60 2.91 2.81 2.81 3.03 3.03 74,5 81,3 78,8 88 85,5 85,5 90,9 90,9 2.93 3.20 3.10 3.46 3.37 3.37 3.58 3.58 86,5 - 91,5 - 99,5 99,5 104,9 104,9 3.41 - 3.60 - 3.92 3.92 4.13 4.13 98,5 - 104,2 - 113,5 113,5 118,9 118,9 3.88 - 4.10 - 4.47 4.47 4.68 4.68 110,5 - 116,9 - 127,5 127,5 132,9 132,9 4.35 - 4.60 - 5.02 5.02 5.23 5.23 122,5 - 129,6 - 141,5 141,5 146,9 146,9 4.82 - 5.10 - 5.57 5.57 5.78 5.78 - - 142,3 - 155,5 155,5 160,9 160,9 - - 5.60 - 6.12 6.12 6.34 6.34 - - 155 - 169,5 169,5 174,9 174,9 - - 6.10 - 6.67 6.67 6.89 6.89 - - 167,7 - 183,5 183,5 188,9 188,9 - - 6.60 - 7.22 7.22 7.44 7.44 - - 180,4 - 197,5 197,5 202,9 202,9 - - 7.10 - 7.77 7.77 7.99 7.99 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Fluchten mit geraden Steckanschlüssen mit abgewinkelten Steckanschlüssen Mehrlängen für Typenergänzung (Seite 6) CH10 CHR10 CG8 CH16 CHR16 6,2 6,2 6,2 .24 .24 .24 17,3 17,3 17,3 .68 .68 .68 24,8 24,8 24,8 .98 .98 .98 23,3 23,3 23,3 .92 .92 .92 B S L, M X

Notizen:

48 Technische Änderungen vorbehalten Schaltgeräte und Zusätze der Blauen Reihe Katalognummer Hauptschalter und Hauptschalter mit Not-Aus-Funktion von 16 A-315 A Reparaturschalter von 20 A-315 A Lasttrennschalter von 20 A-315 A Nach IEC 60947-3, EN 60947-3, VDE 0660 Teil 107, IEC 60204, EN 60204 und VDE 0113 C-, CA- und CAD-Schalter von 10 A-315 A und L-Schalter von 350 A-2400 A Die Nockenschalter der C-, CA- und CAD-Reihe sind universell verwendbar und können z. B. als Steuer-, Instrumenten- und Motorschalter eingesetzt werden. Die Nockenschalter der L-Reihe sind kompakte Last- und Leerschalter und werden vorzugsweise zum Schalten von ohmschen oder schwach induktiven Verbrauchern oder für lastloses Schalten verwendet. Zusatzeinrichtungen und Gehäuse Zur Abrundung des Schaltgeräteprogramms stehen eine große Anzahl von Zusatzeinrichtungen, Frontschild- und Griffausführungen sowie Gehäusen zur Verfügung. A- und AD-Schalter von 6 A-25 A Die Nockenschalter der A- und AD-Reihe haben 4 Kontakte pro Flucht. Hierdurch können umfangreiche Schaltprogramme bei gleichzeitig geringer Einbautiefe verwirklicht werden. Es sind bis zu 24 Schaltstellungen möglich. Ein Schalter kann aus max. 12 Fluchten mit max. 48 Kontakten bestehen. CG-, CH- und CHR-Schalter von 10 A-25 A Die Nockenschalter der CG-, CH- und CHR-Reihe besitzen Anschlussklemmen, die aus der Einbauperspektive zugänglich sind und im geöffneten Zustand geliefert werden. Sie können z. B. als Steuer-, Instrumenten- und Motorschalter eingesetzt werden. Für den Einsatz in Elektronikkreisen oder bei chemischen Umwelteinflüssen ist die Type CG4 mit vergoldeten Kreuzkontakten oder mit “cross-wire” Kontaktsystem lieferbar. DH-, DHR-, DK- und DKR-Schalter von 6 A-16 A Die Nockenschalter der DH-, DHR-, DK- und DKR-Reihe verfügen über eine erhöhte Kontaktsicherheit, selbst bei kleinen Spannungen bis 1 V oder bei chemischen Umwelteinflüssen. Die Kontakte können durch Drehen und/oder Drücken betätigt werden. Einsatzgebiete sind Mess-, Regel- und Halbleiterstromkreise sowie Schütz- und Relaissteuerungen. X-Schalter von 200 A-630 A Die Nockenschalter der X-Reihe können als Last- und Leerschalter eingesetzt werden. Sie verfügen über 6 Kontakte pro Flucht, wodurch sich eine besonders geringe Einbautiefe ergibt. KG-Schalter von 20 A-315 A und KH- und KHR-Schalter von 16 A-80 A Die Schalter der KG-, KH- und KHR-Reihe sind Lastschalter mit außergewöhnlich großen Luft- und Kriechstrecken und in der Leitungsführung liegenden Anschlussklemmen. Die Geräte sind als Ausschalter bis 8-polig und als Umschalter bis 4-polig lieferbar. Befehls- und Meldegeräte, 22,5 mm Ø Ein komplettes Programm zeitgemäßer und hochwertiger Befehls- und Meldegeräte. Ein konsequent durchgeführtes Baukasten-Prinzip mit modernem Design, verbunden mit Funktionssicherheit und Wirtschaftlichkeit. 500 100 101 110 120 130 140 150 302 Technische Literatur über die folgenden Produkte sind auf Anfrage erhältlich.

RkJQdWJsaXNoZXIy MTAxNzE=